Kryotherapie

Kryotherapie

Das ist eine therapeutische Kälteanwendung in Form von Packungen, Abreibungen, Abtupfen mit eisgefüllten Beuteln, Eintauchen in Eis- Wasser Mischungen und Bestreichen mit einem Eisstück, die mit einer krankengymnastischen Behandlung verbunden wird. Eine kurzzeitige Maßnahme beschleunigt die Wärmeabgabe, die Gewebsspannung sinkt, die Beweglichkeit kann aktiviert werden. Kaltwasserumschläge wirken rückflußfördernd auf Ödeme.
Anwendung findet diese Behandlung bei Schmerzen und Schwellungen, Ödeme, Hämatome und als Vorbereitung zur aktiven Übungsbehandlung.