Ultraschall

Ultraschall

Ultraschall entsteht durch die Erzeugung von mechanischen Schwingungen und wird als Thermotherapie in der Physiotherapie eingesetzt. Es entsteht eine Art Vibrationsmassage, die je nach Programmwahl oberflächlich oder tiefer im Gewebe eine intensive Wärme erzeugt.
Diese regt den Stoffwechsel und die Durchblutung an, fördert den Abtransport von Entzündungsstoffen und der physiologischen Heilung. Bei Benutzung von Salben als Kontaktmedium werden die Inhaltsstoffe durch den Ultraschall tiefer in das Gewebe eingebracht, das nennt man Phonophorese.